Springe zum Inhalt

Dieses Jahr nahmen wieder 5 Ulmer Paare an dem - wie immer - sehr gut organisierten Turnier teil. Insgesamt 88 Teilnehmer wurden mit einer großen Auswahl an schönen Preisen belohnt, die sie sich je nach Ranking aussuchen durften (Lothar gewann einen Blumentopf, Wolfgang entschied sich für eine Fahrradluftpumpe, Marianne eine sprechende Waage und ich tendierte zu 25x20 ml Kümmerling Kräuterlikor).

Gespielt wurde an 22 Tischen mit duplizierten Boards in zwei Gruppen.  Auf Nord - Süd belegte Lothar Schmidt und Dr. Wolfgang Walenta Platz 2,  Marianne Hoffmann und Hilde Wiedemann auf Platz 7 und Rosemarie Balkheimer mit Partner Damir Rendulic auf Platz 10. Auf Ost - West Heidi Küppers und Marion Schlude auf 11, knapp vor Marie-Luise Neugebauer und Thomas Alraun.
Dank moderner Technik gibt es die Ergebnisse hier: http://bridgeclub-sigmaringen.de/ergebnisse/scores/2016/05/01/2016-05-01_Ergebnis.html

Lothar+WolfgangMarianne+FrWiedemann

Die bisherigen Fortbildungen am 1.ten Donnerstag entfallen, dafür wird Lothar künftig Fortbildungen zu interessanten Schwerpunktthemen anbieten. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben und auch hier auf unserer Homepage veröffentlicht. Wir dürfen gespannt sein, was sich der Meister ausdenkt, um unsere Ergebnisse am Bridgetisch weiter zu verbessern.

Sicher ist: Es wird für jeden Level, vom Anfänger bis zum (Halb)-Profi, was dabei sein. Natürlich sind Vorschläge willkommen. Hierzu einfach Lothar kontaktieren.

Für die noch Aktiveren besteht die Möglichkeit individuell Trainingstermine zu vereinbaren. Beispiel: Du und deine 3 besten Freundinnen wollen bei nächsten Teamturnier glänzen. Auch das ist ein Thema, das du mit Lothar besprechen solltest.

Am 24.10  haben Ellen, Lothar, Martin Jentsch und Wolfgang am stark besetzten offenen Würzburger Teamturnier teilgenommen. In der illustren Runde mit Namen wie Wilhelm und Michael Gromöller, Anne Gladiator und anderen konnte das Team, nach längerer Führung am Ende den hervorragenden 5.ten Platz belegen. Wenn das keine Leistung ist! Gratulation!

Vermutlich erschöpft vom harten Teamkampf reichte es Ellen und Lothar tags darauf beim Jubiläumsturnier des Bridgeclubs Günzburgs "nur" zu Platz 4. Frau Wehrle und Frau Michaelis sind eingesprungen, weil einer muss es ja tun, und haben das Turnier kurzer Hand dann  punktgleich mit einem nicht-Ulmer Paar gewonnen. Gratulation und Glückwunsch. Es war ein entspannter Bridgenachmittag bei unseren Freunden aus Günzburg. Dankeschön!

Die Ulmer Stadtmeisterschaften fanden aufgrund der geringen Anmeldungen , nicht wie geplant am 3. Oktober, sondern an einem "normalen" Klubabend am 27.10 statt. Es gab keine Überraschungen unsere "Starken" setzten sich durch (20 teilnehmende Paare):

  1. Lothar Schmidt -Wolfgang Walenta
  2. Georg Balabanov - Tomasz Krol
  3. Peter Obenhuber - Romuald Krawietzek
  4. Marie-Luise Neugebaur - Hildegard Wiedemann
  5. Ellen Sieprath - Rosemarie Balkheimer

Herzlichen Glückwunsch

 

Rechtzeitig zum bevorstehenden Sommerturnier hat unsere 1.te Mannschaft an diesem Wochenende die Aufstiegsrunde Süd als Dritte beendet und steigt damit neben BC UNI Mannheim und BC Kultcamp Rieneck in die 3. Bundesliga 2016 auf. Demnächst mehr! (Evtl. sogar von jemanden, der dabei war.)

Herzlichen Glückwunsch an Ellen, Lothar, Wolfgang und Hans!

Detailergebnisse über die Bundesverbandsseiten: